Akupunktur 

Für Hauterkrankungen können auch Funktionseinschränkungen innerer Organe verantwortlich sein. Die Akupunktur hat die Möglichkeit, über bestimmte Akupunkturpunkte auf sog. Körpermeridianen, welche die Chinesische Medizin seit 4500 Jahren kennt, eine Harmonisierung des inneren Gleichgewichtes zu stimulieren. So wird über eine gezielte Reizung an der Oberfläche der Haut das neuronale Netzwerk des Gesamtorganismus genutzt, bis der Erfolg der inneren Stabilisierung wiederum auf der Haut sichtbar wird.
Behandelt werden u.a. Akne, Haarausfall, Heuschnupfen, Neurodermitis, sowie Nikotinentwöhnung.

Termin online buchendoctolib white transparent Akupunktur